Frauenheilkunde

Frauenheilkunde natürlich

 

natürliche FrauenheilkundeDer Wunsch nach einer sanften, möglichst nebenwirkungsfreien Therapie von gynäkologischen Problemen ist bei immer mehr Frauen vorhanden. Und doch ändert sich in den meisten gynäkologischen Praxen wenig in dieser Richtung. Ich finde dies sehr traurig und ich spreche hier aus eigener, leidvoller Erfahrung. 

 

Wie kaum ein anderer Aspekt des Körpers  ist die Gesundheit und Befindlichkeit im gynäkologischen Bereich verwoben mit unserem Selbstverständnis als Frau, unserer psychischen Verfassung und unserem Selbstwertgefühl. Zudem ist die reproduktive Funktionstüchtigkeit, also die Phase in der wir Kinder zur Welt bringen können unübersehbar und begrenzt. Alle Interventionen in diesem Bereich gehen im wahrsten Sinne des Wortes tief. Sie betreffen nie nur ein Organ, sondern immer auch den tiefsten Kern unseres Selbst und unserer Weiblichkeit. 

 

 

Ganzheitliche Behandlung in der Frauenheilkunde

 

In meiner Praxis möchte ich mir die Zeit nehmen, Ihre Situation ganz zu erfassen. Wir behandeln nach Möglichkeit nicht nur Symptome sondern versuchen auch, die dahinter liegende Botschaft zu erkennen. Hierfür arbeiten wir mit unterschiedlichen Methoden: 

 

5-Wandlungsphasen-Modell in der FrauenheilkundeNach einem ausführlichen Erstgespräch können wir eventuelle energetische Ungleichgewichte erkennen und behandeln. Hier orientiere ich mich in erster Linie am 5-Wandlungsphasen-Zyklus und der Theorie von Yin und Yang aus der traditionellen chinesischen Medizin. Wenn es uns gelingt, hier ein besseres Gleichgewicht zu schaffen, dann haben Probleme wie z.B. häufige Pilzinfektionen oder Juckreiz keine Basis mehr. 

Yin und YangAuch schmerzhafte Regelblutungen oder das sogenannte prämenstruelle Syndrom, dass sich durch Brustspannen, Reizbarkeit und manchmal auch durch Kopfschmerzen in der Zeit zwischen Eisprung und Regelblutung zeigt, lassen sich mit Methoden aus der chinesischen Medizin gut behandeln. Wir würden in solchen Fällen Methoden wie die Akupunktur, Kräuterheilkunde und ggf. auch Vaginalzäpfchen aus natürlichen Bestandteilen verwenden. 

 

Allen Arten von Zyklusstörungen liegt ein Ungleichgewicht im System zugrunde. Dies wird nicht damit behoben, dass man die Pille nimmt! So schiebt man nur Probleme vor sich her. Schauen Sie doch gerne über meine Seite „unerfüllter Kinderwunsch“, dort bekommen Sie auch noch mehr Informationen zu einzelnen Krankheiten wie z.B. Endometriose oder PCO

 

Die meisten gynäkologischen Probleme sind für eine natürliche Behandlung sehr dankbar. Im Erstgespräch können wir klären, ob und wie ich Ihnen vielleicht helfen kann. 

 

 

Wechseljahre

 

Wechseljahrsbeschwerden natürlich behandelnDer Beginn und der Verlauf der Wechseljahre ist individuell sehr unterschiedlich. Allerdings handelt es sich um einen vollkommen natürlichen Prozess – auch wenn es manchmal schwer fällt, das anzunehmen. Wie Sie leichter in ihr neues Fahrwasser finden, emotional und körperlich, das können wir gemeinsam erarbeiten. Hormone zu schlucken ist in meinen Augen keine so gute Alternative. 

AkupunkturMit Hilfe von chinesischen Kräutern und Akupunktur, aber auch mit therapeutischer Hypnose lassen sich Beschwerden lindern und ins Leben integrieren. 

Bei allen Fragen rund um die Menopause – ob es sich um starke Blutungen in den Monaten davor, um Hitzewallungen, Schweißausbrüche oder emotionale Instabilität während der Umstellung handelt – können Sie mich gerne ansprechen! Wir finden sicher eine Lösung für Sie! 

 

 

Meine Praxis in Rastede  ist für die Behandlung von gynäkologischen Problemen auch aus Oldenburg, Westerstede oder Bremen kommend gut zu erreichen.